Kostenlose Vektor-Software

  • Inkscape ist ein Open Source-Vektorbearbeitungsprogramm, dessen natives Format SVG ist. Es kann SVG problemlos lesen und schreiben und EPS exportieren. Die Benutzeroberfläche ist nicht so ausgefeilt wie in einigen anderen Lösungen, aber sobald Sie mit dem Programm vertraut sind, erweist sich Inkscape als ein sehr leistungsstarkes Tool. Außerdem ist es kostenlos und wird ständig weiterentwickelt. Deshalb können wir es wärmstens empfehlen.
  • Adobe Acrobat Reader ist ein kostenloser PDF-Viewer von Adobe. Das Programm ist auf allen gängigen Plattformen erhältlich und ist sehr benutzerfreundlich. Wir empfehlen es für das Anzeigen und Drucken von Vector Magic-Ausgaben.
  • Ghostview ist ein kostenloser PS/EPS-Viewer, der auf Ghostscript basiert. Ghostscript ist ein sehr komplexer und funktionsstarker PS/EPS-Interpreter, der die meisten PS/EPS-Dateien rastern kann. Die Benutzerschnittstelle ist nichts für unerfahrene Anwender.

Kommerzielle Vektorsoftware

  • Adobe Illustrator ist ein Vektorbearbeitungsprogramm, das EPS, AI, PDF, SVG und zahlreiche andere Formate lesen und schreiben kann. Illustrator ist der am meisten verbreitete Vektoreditor, und viele andere Tools emulieren seine Benutzeroberfläche.
  • CorelDRAW ist ein Vektorbearbeitungsprogramm, das EPS, AI, PDF, SVG und viele andere Formate lesen und schreiben kann. CorelDRAW ist nach Adobe Illustrator der auf dem Markt am zweitmeisten eingesetzte Vektoreditor.
  • Xara Designer ist ein Vektorbearbeitungsprogramm, das einen guten Support für PDF- und AI-Formate und nur begrenzten Support für EPS- und CDR-Formate bietet. Xara Designer ist kostengünstiger als Illustrator oder CorelDRAW.

Diese Liste dient lediglich Informationszwecken, und die Tatsache, das die Programme in der Liste aufgeführt sind, stellt keine Befürwortung durch Vector Magic dar.


Javascript-Fehler :-(


Helfen Sie uns bitte, dieses Problem zu beheben!