Was sind Bitmap-Bilder?

Bitmap-Bilder sind Bilder, die von Pixeln definiert werden – farbigen Quadraten, die in einem Raster angeordnet sind.

Bitmap-Bilder werden auch als Rasterbilder bezeichnet.

Siehe auch: Bitmap-Bildateiformate

Was sind Vektorbilder?

Vektorbilder sind Bilder, die von Formen wie Kreise und Quadrate definiert werden, im Gegensatz zu Bitmap-Bildern, die von Pixeln definiert werden - farbige Quadrate, die in einem Raster angeordnet sind. Die Formen sind präzise mathematische Beschreibungen des Bildes und können skaliert werden, ohne dass sie unscharf oder „verpixelt“ erscheinen (das blockartige Aussehen, das oft entsteht, wenn Bitmap-/Rasterbilder hochskaliert werden).

Siehe auch: Grundlegendes zu Vektorbildern, Vektor-Bilddateiformate

Warum benutzt man Vektorbilder?

Vektorbilder werden vorwiegend beim Grafikdesign verwendet und sind das bevorzugte Format für das Bedrucken von Papier und Bekleidung. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass ein Bitmap-Bild auf dem Bildschirm zwar gut aussehen kann (mit einer Auflösung von ca. 72 Pixeln/dpi), es jedoch für Druckvorgänge normalerweise um einen Faktor von mindestens 8 skaliert werden muss, weil moderne Drucker in der Regel Auflösungen von 600 Pixeln/dpi erzeugen. Vektorbilder können mit dieser Art von Skalierung problemlos umgehen, während es bei Bitmap-Bildern Schwierigkeiten gibt.

Bei vielen Druckaufgaben werden Vektoreingaben benötigt, z. B. bei Flexodruck und Stickereien.

Vektorbilder werden im Internet auch für Flash-Animationen verwendet.

Siehe auch: Grundlegendes zu Vektorbildern, Verwendungszwecke für Vektorbilder

Was ist Nachzeichnen? Vektorisierung?

Nachzeichnen, auch als Vektorisierung bezeichnet, ist der Prozess der Konvertierung eines Bitmap-Bildes in ein Vektorbild.

Das Verfahren kann von Hand („manuelles Nachzeichnen“) oder von einem Computerprogramm („automatisches Nachzeichnen“) ausgeführt werden.

Mit welchen Programmen kann ich die Ausgabe verwenden?

Beziehen Sie sich bitte auf die Kompatibilitätsseite.

Was sind die Einschränkungen für den Bild-Upload?

Einschränkungen für den Bild-Upload
Unterstützte BildtypenJPG, PNG, BMP, GIF
Nicht unterstützte BildtypenPDF, DOC, AI, CDR, PSD
DateigrößeBeliebig
Bildbreite*HöheBeliebig

Bilder mit einer Breite*Höhe von mehr als 1,0 Megapixel werden auf 1,0 Megapixel verkleinert und anschließend verarbeitet.

Bilder können ein beliebiges Seitenverhältnis aufweisen, sodass es keine spezifischen Höhen- oder Breitenbeschränkungen gibt, nur Einschränkungen bei Höhe*Breite.

Welche Dateiformate werden unterstützt?

Unterstützte Dateiformate in der Online-Ausgabe
Eingabe:JPG, PNG, BMP, GIF
Ausgabe:SVG, EPS, PDF
Unterstützte Dateiformate in der Desktop-Ausgabe
Eingabe:JPG, PNG, BMP, GIF, TIFF
Ausgabe:SVG, EPS, PDF, AI, DXF

Vector Magic ist speziell für das Nachzeichnen von Bildmaterial und Fotos ausgelegt. Scans funktionieren auch sehr gut (siehe die Beschreibung in diesem Tutorial.

Wie viel kostet es?

Beziehen Sie sich bitte auf die Preisgebungsseite

Wie kündige ich mein Abonnement?

Sie können Ihr Abonnement jederzeit auf Ihrer Cedar Lake Ventures-Kontoseite kündigen.

Wenn Sie nicht auf Ihr Konto zugreifen können, kontaktieren Sie bitte den Support.

Es gibt keine versteckten Kosten. Abonnementgebühren sind nicht rückerstattungsfähig.

Kann ich einen Beleg bekommen?

Sie können alle Ihre Belege über Ihr Cedar Lake Ventures-Konto aufrufen.

Kann ich die Ergebnisse von Vector Magic ohne Einschränkungen verwenden?

Wir erlegen Ihnen bezüglich Ihrer Verwendung von abgeleiteten Werken, die mit Vector Magic erstellt wurden, keinerlei Einschränkungen auf. Wir übernehmen auch keinerlei Haftung für sie. Das bedeutet, dass Sie im Wesentlichen dieselben Rechte an der Ausgabe wie an der Eingabe haben.

Wenn Sie Ihr Ergebnis weiterleiten oder uns dessen Benutzung als Muster erlauben, gewähren Sie uns eine ausreichende Lizenz für das Original, um diese Aufgaben auszuführen.

Weitere Details finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Können Sie den Bildhintergrund entfernen?

Die Online-Ausgabe unterstützt weder Transparenz, noch können Sie selektiv beispielsweise den Hintergrund aus dem Ergebnis entfernen.

Die Desktop-Ausgabe unterstützt Transparenz und das selektive Entfernen von Formen (z. B. den Hintergrund) aus dem Ergebnis.

Sobald ein Bild vektorisiert wurde, können Sie den Hintergrund (oder eine andere beliebige Form im Bild) mit einem Vektorbearbeitungsprogramm entfernen.

Zum Entfernen von Hintergründen für allgemeine Zwecke (z. B. für Produktkataloge) probieren Sie Clipping Magic.

Unterstützen Sie Farbverläufe?

Derzeit verfügt Vector Magic über keine spezifische Funktion zum Konvertieren von Farbverläufen in Farbverlaufs-Vektorformen (sie werden statt dessen in konstante Farbstreifen konvertiert). Mithilfe des Vektorisierungsassistenten erzielen Sie beim Vektorisieren der Formen in Ihrem Bildmaterial die besten Ergebnisse. Sie können dann die Farben bearbeiten oder den Farbverlauf mit einem Vektorbearbeitungsprogramm bearbeiten oder hinzufügen.

Ihr Frage wurde nicht beantwortet?

Bitte kontaktieren Sie uns.


Javascript-Fehler :-(


Helfen Sie uns bitte, dieses Problem zu beheben!